Allgemeine Geschäftsbedienungen

I. Gegenstand des Unternehmens

Gegenstand des Unternehmens Business Learning Systems GmbH ist die Erbringung von Weiterbildungsdienstleistungen in den Bereichen Management, Verkauf, Service und Persönlichkeitsentwicklung.
Alleiniger Vertragspartner eines Kunden einer entsprechenden Weiterbildungsdienstleistung ist die Rechtsperson Business Learning Systems GmbH.
Die Business Learning Systems GmbH behält sich das Recht vor, zur Erbringung der Leistungen Drittanbieter hinzuzuziehen.

II. Geltungsbereich

Für alle mit Business Learning Systems GmbH abzuschließenden/abgeschlossenen erstmaligen, laufenden und künftigen Verträge gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an Trainingsmaßnahmen und Business Learning Systems GmbH. Entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Geschäftsbedingungen des Teilnehmers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten den AGB im Einzelfall ausdrücklich zugestimmt. Diese werden selbst dann nicht Vertragsbestandteil, wenn das Unternehmen ihnen nicht ausdrücklich widerspricht. Mit der Erteilung des Auftrags wird die ausschließliche Gültigkeit dieser Geschäftsbedingungen durch den Kunden anerkannt.

III. Anmeldung/Veranstaltungsdaten

Ihre Anmeldung kann entweder über unser Anmeldeformular erfolgen, das bei der Business Learning Systems GmbH erhältlich ist, oder über unser Portal www.lernenohnelimit.com. Das Anmeldeformular kann an die Business Learning Systems GmbH per Telefax übermittelt werden, oder eingescannt per E-Mail. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Trainingsmaßnahme bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Veranstaltungsdaten per Post oder E-Mail zu. Ein Vertragsschluss erfolgt mit schriftlicher Bestätigung Ihrer Anmeldung, bzw. mit der Bestätigung der Buchung über das Online-Portal.

IV. Leistung

Der Teilnahmebetrag versteht sich pro Person und Trainingstermin zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer, z.Zt. 19%. Die jeweils angegebenen Teilnahmegebühren beinhalten unterschiedliche Leistungen. Die jeweiligen Leistungen sind auf dem jeweiligen Anmeldeformular vermerkt.
Die Leistung von Trainings erfolgt am angegebenen Trainingsort. Die Business Learning Systems GmbH behält es sich vor, aus zwingenden Gründen (z.B. Rechtsänderungen) inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen vor oder während des Trainings vorzunehmen, soweit diese den Nutzen des angekündigten Seminars für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Wir sind weiter berechtigt, die vorgesehenen Trainer im Falle deren Verhinderung (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleichqualifizierte Personen zu ersetzen. Die Business Learning Systems GmbH verpflichtet sich, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles Zumutbare zu unternehmen, um zu einer Behebung oder Begrenzung der Störung beizutragen. Ist bereits im Vorfeld absehbar, dass die Durchführung des Trainings aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Trainers oder wegen Störungen am Seminarort nicht möglich sein wird, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Die Seminargebühr wird in diesen Fällen erstattet. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens der Business Learning Systems GmbH.

V. Fälligkeit und Zahlung, Verzug, Aufrechnung

Der Teilnehmerbeitrag wird mit Vertragsschluss fällig. Hinsichtlich des Verzugseintritts und der Verzugszinsen finden die gesetzlichen Vorschriften Anwendung. Der Teilnehmer kann nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Ansprüchen aufrechnen.

VI. Stornierung

Die Stornierung ist bis 3 Werktage vor Trainingsbeginn kostenlos möglich. Kunden haben die Möglichkeit bis zu 3 Werktage vorher ihre Teilnahme zu stornieren. Bei Buchung eines Einzelbesuchs wird der Betrag gutgeschrieben, sodass der Kunde diesen für einen anderen Workshop einsetzen kann. Nicht (rechtzeitig) abgesagte Workshops können leider nicht gutgeschrieben werden.
Im Falle der Buchung des Tarifs „Lernen ohne Limit“ A oder B gebucht, kann der Kunde sich jederzeit 2 Werktage vorher unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abmelden.

VII. Urheberrechte

Die Rechte an den Seminarunterlagen liegen ausschließlich bei der Business Learning Systems GmbH. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Unterlagen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung der Business Learning Systems GmbH gestattet.

VIII. Haftung

Die Trainings werden von qualifizierten Trainern sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Die Business Learning Systems GmbH übernimmt die Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die Seminarunterlagen und die Durchführung des Seminars. Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der Business Learning Systems GmbH, seines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen beruhen, haftet die Business Learning Systems GmbH unbeschränkt. Bei den übrigen Haftungsansprüchen haftet die Business Learning Systems GmbH unbeschränkt nur, wenn die Schäden von ihm oder seinem Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Für leichte Fahrlässigkeit haftet die Business Learning Systems GmbH, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht). Sind an dem Vertragsverhältnis nur Unternehmer beteiligt, beschränkt sich die Haftung bei Verletzung einer Kardinalpflicht auf den Ersatz des nach Art des Trainings vorhersehbaren, vertragstypischen und unmittelbaren Durchschnittsschadens.

IX. Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Erfüllungsort

Die Rechtsbeziehung der Vertragsparteien aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag unterstehen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zulässig, der Sitz der Business Learning Systems GmbH.

X. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. § 312 c Abs. 2 BGB i.V.m. § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB Informationsverordnung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Business Learning Systems GmbH
Bucher Straße 79A
90419 Nürnberg
Deutschland

Tel.: +49 911 20 600 27
Fax: +49 911 20 600 14

Website: www.lernenohnelimit.com
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsformular

Sie können ebenfalls folgendes Formular nutzen: zum Widerrufsformular

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogenen Nutzungen (z.B. Zinsen) heraus zu geben. Kann die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewährt werden, muss gegebenenfalls Wertersatz geleistet werden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Teilnehmer mit der Absendung der Widerrufserklärung, für die Business Learning Systems GmbH mit deren Empfang.

XI. Copyright der Homepages

Das Homepage-Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung von Beiträgen sowie einzelne Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors nicht gestattet. Alle Rechte behält sich das Unternehmen vor.

XII. Sonstiges

Änderungen oder Ergänzungen zum Vertrag bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Sollten einzelne Teile der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voll wirksam.

XIII. Datenschutz

Die Business Learning Systems GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Landes, in dem die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle sitzt. BEI-Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internet Service Provider zugewiesen wurde, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuchs. Personenbezogene Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens oder zur Durchführung eines Vertrags angeben.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Die Business Learning Systems GmbH nutzt Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten, zur Kundenverwaltung, für Umfragen und für das Marketing nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Wahlmöglichkeit

Wir möchten Ihre Daten dazu nutzen, Sie über unsere Dienstleistungen informieren zu können und Sie gegebenenfalls hierüber zu befragen. Selbstverständlich ist die Teilnahme an solchen Aktionen freiwillig. Falls Sie hiermit nicht einverstanden sein sollten, können Sie uns dies jederzeit mitteilen, damit wir die Daten entsprechend sperren können. Weitergehende Informationen finden Sie auf der jeweiligen Website.

Cookies

Die Business Learning Systems GmbH verwendet Cookies, um Präferenzen der Besucher verfolgen und die Webseiten entsprechend optimal gestalten zu können. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Website. Cookies helfen uns ebenfalls bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetangebots. So können wir die Inhalte unserer Internetseiten gezielter auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und somit unser Angebot für Sie verbessern. Cookies können genutzt werden, um festzustellen, ob von Ihrem Computer bereits eine Kommunikation zu unseren Seiten bestanden hat. Es wird lediglich das Cookie auf Ihrem Computer identifiziert. Personenbezogene Daten können dann in Cookies gespeichert werden, wenn Sie zugestimmt haben, z.B. um einen geschützten Online Zugang zu erleichtern, so dass Sie User ID und Passwort nicht erneut eingeben müssen.
Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Wie das funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser Herstellers. Auf Ihrem Rechner können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Sicherheit

Die Business Learning Systems GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilt Ihnen die Business Learning Systems GmbH möglichst umgehend schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

Herr Rechtsanwalt Frank Braun
Business Learning Systems GmbH
Bucher Straße 79A
90419 Nürnberg

Bestandsdaten

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist.
Für weitere Zwecke nutzen wir Ihre Daten nur mit Ihrem Einverständnis. Bei der Durchführung von Verträgen setzen wir teilweise Dienstleister und Tochterunternehmen ein, die jedoch durch datenschutzrechtliche Vereinbarungen und Verträge entsprechend gebunden werden.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzbestimmungen regelmäßig anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig zu lesen, um über den Schutz Ihrer von uns erfassten persönlichen Daten auf dem Laufenden zu bleiben. Durch die fortgesetzte Nutzung des Dienstes erklären Sie sich mit diesen Datenschutzbestimmungen und deren kontinuierlicher Aktualisierung einverstanden.

 

Haben Sie eine Frage?

0911 / 20 6000 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nach oben